FILMTITEL
FILMFESTIVALS IM WANDEL
PRODUKTION
Pinkmovies
REDAKTION
Catherine Colas
JAHR
2021
AUTOR:IN
Maike Mia Höhne, Lilli Thalgott
KAMERA
Chloë Champion, Sebastian Bock
SCHNITT
Sebastian Bock, Lilli Thalgott, Sebastian Harnack

PORTRAIT: RAFAEL MANUEL

Der junge philippinische Filmemacher Rafael Manuel hat bei der 70. Berlinale den Silbernen Bären für seinen Kurzfilm FILIPIÑANA gewonnen. Der Gewinn des Bären hat sein Leben verändert. Zur Zeit lebt er als Stipendiat in der Cinéfondation des Cannes Filmfestival in Paris, zusammen mit anderen internationalen Filmemacher*innen und schreibt sein Debut. Welche Rolle spielen so renommierte Festivals für die Karriere von Filmemacher*innen. Was bedeutet Filmemachen auf den Philippinen und wovon träumt Rafael- den silbernen Glanz des Bären an seiner Seite. Wir besuchen Rafael in Paris.

ZOOM: Die AG Filmfestivals und das Festival der Zukunft

Seit fast einem Jahr leben wir weltweit mit der Pandemie. Was bedeutet das für das kulturelle Leben, was für die Filmfestivals. Was für die Orte, an denen Festivals stattfinden- den Kinos. Ein Festival bedeutet immer auch, dass sich Menschen begegnen. Wie geht das alles, wenn es gerade nicht geht. Ein Paradigmenwechsel im Kino, im Festival. Wir sprechen mit den Gründern der AG Filmfestivals in Deutschland, der Interessenvertretung der Filmfestivals: Svenja Böttger und Dr. Lars Henrik Gass.  Themen sind Ausstrahlungsorte- VOD versus Kino, Heimat im Kino, Heimat zu Hause. Wie nierderschwellig kann und darf Kino sein und bleiben, wie nachhaltig darf das Festivalhaus der Zukunft gebaut werden. Was für Modelle gibt es, um den Raum Kino zu schützen, welche Rolle spielen Festivals in diesem Zusammenhang. Reicht die Filmbildung in Deutschland aus?

DANK: Berlinale Shorts, Linn Loeffler