Fin de siglo

Fin de siglo, Regie: Maike Mia Höhne
Deutschland 1999, 15′, 16mm
·
Eine junge argentinische Frau kommt nach Cuba, um dort einen Dokumentarfilm über die Prostitution zu drehen. Anstatt zu drehen, hat sie einen schwarzen Liebhaber und die Grenzen der Prostitution verschwimmen. Der Taxifahrer, der sie zum Flughafen bringt, schildert seine Sicht auf die Frauen und die Verhältnisse.
·
Verleih: Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.
Kontakt: distribution@arsenal-berlin.de · Verleihinfo
·
Enthalten in der DVD „Wie haben sie das gemacht? Filme von Frauen aus fünf Jahrzehnten II: Neue Formen“. Mehr…